Teile deine Beiträge mit der Community.
Teile deine Beiträge mit der Community.
Upload Video Upload Galerie Sexgeschichte
Einverstanden
Diese Webseite nutzt Cookies.Mehr Infos
?
Die besten Kliniksex Videos und Bilder von deutschen Amateuren

Kliniksex hat nur indirekt mit dem Klischee der sexy Krankenschwester zu tun. Im BDSM wird Kliniksex als Bereich der „weißen Erotik“ bezeichnet, in Abgrenzung zur „schwarzen Erotik“, die eher im Kerker, in der Folterkammer oder im Schlafzimmer stattfindet. Je nach dem, wie professionell Kliniksex praktiziert wird, wählt man dafür tatsächlich einen Raum, der einem Operationssaal täuschend echt nachempfunden wurde. Das Zentrum bildet selten ein OP-Tisch, meistens eher ein gynäkologischer Stuhl, an den der Patient oder die Patientin geschnallt wird. Meistens hat er oder sie eine devote, masochistische Rolle inne und wird auf dem Stuhl gerne mit Gummi-, aber nie mit Samthandschuhen angefasst.
Kerle können sich beim Kliniksex auf ein besonders breites Spektrum der Behandlungsoptionen freuen. Besonders beliebt sind Klistiere, die sowohl an der Arschfotze als auch am Schwanz zum Einsatz kommen können. Vielleicht verpasst die gestrenge Ärztin dem Patienten einen klassischen Einlauf in den Enddarm. Wahrscheinlich verfügt sie aber auch über Gerätschaften, mit denen sie ihm eine Flüssigkeit in den Hodensack injizieren kann. Klar, dass der dadurch richtig schön groß und prall zum Vorschein kommt. Andere Behandlungsmethoden ergeben sich beim Kliniksex durch den Einsatz von Nadeln. Diese lassen sich bei einem Mann etwa in Schwanz oder Hodensack stechen, um sogenannte Playpiercings anzubringen. Bei Frauen sind die Schamlippen dazu eine hervorragende Alternative. Die Nippel lassen sich sowohl bei Männern als auch bei Frauen auf diese Art und Weise bespielen.
Die vielleicht beliebteste Spielart beim Kliniksex kannst du auf zahlreichen Bildern und in vielen Videos sehen. Die vaginale und / oder anale Dehnung bietet dir geile Einblicke in das Innere des Körpers und bereitet der Patientin beziehungsweise dem Patienten eine schmerzhaft-geile Lust. Vor allem bei der analen Prozedur fängt das Spiel meistens mit einem kleinen Plug oder Dildo an, der dann nach und nach durch größere Sextoys ersetzt wird. Irgendwann ist das Hintertürchen dann wunderbar geöffnet und könnte nun nicht nur XXL Dildos, sondern echte Hengstschwänze in sich aufnehmen. Beim Kliniksex kommt hierfür besonders viel Gleitgel zur Anwendung, das freilich eine besonders gute Wirkung besitzt. Oft braucht es gar nicht mehr sonderlich viel Einfühlungsvermögen der dominanten Ärztin, Krankenschwester oder des Arztes, um die ganze Hand tief in das pulsierende Arschloch schieben zu können. Hast du schon einmal gesehen, wie ein ganzer Arm im Kanal eines Mannes oder einer Frau versenkt wird? Einige Bilder zeigen extreme Formen von Kliniksex, in denen eine Rosette mit mehren Händen weiter geöffnet wird, als du es wahrscheinlich für möglich halten würdest. Also, schau am besten selbst nach deinen liebsten Kliniksex Pornos, die dich wirklich richtig geil machen.