Teile deine Beiträge mit der Community.
Teile deine Beiträge mit der Community.
Upload Video Upload Galerie Sexgeschichte
Einverstanden
Diese Webseite nutzt Cookies.Mehr Infos
?
Die besten Bi neugierig Videos und Bilder von deutschen Amateuren

Bist du selber auch bi neugierig? Oder möchtest du einfach zuschauen, was andere unter dieser erotischen Spielart verstehen? Hier wirst du in jedem Fall fündig und kannst dir anschauen, dass Männer auch mit anderen Kerlen etwas anstellen können und Girls wissen, wie sie sich von anderen Frauen befriedigen lassen wollen.
Vielleicht hast du auch schon einmal etwas von begriffen wie heteroflexibel oder homoflexibel gehört. Hierbei handelt es sich um Leute, die es eigentlich nur auf ein bestimmtes Geschlecht abgesehen haben, sich in besonderen Fällen aber auch mal anders entscheiden. Viele Frauen können ihre Finger nicht mehr von anderen Girls lassen, wenn sie einmal die sanften weiblichen Lippen geküsst und die schönen Titten in den Händen gehalten haben. Dann braucht es auch nicht unbedingt einen Mann, um heftig miteinander zu ficken: Ein Strapon ist in solchen Momenten ebenso gut wie ein echter Schwanz. Die Kerle hingegen wissen, dass sich ein echter Riemen im Blasmaul oder im Arsch einfach unnachahmlich geil anfühlt. Warum also sollte ein Mann sich darauf beschränken, nur mit Frauen zu bumsen? Wer bi neugierig ist, stößt auch einen knackigen Kerl nicht von der Bettkante, sondern freut sich über die günstige Gelegenheit. Und da so ein Mann ja selber einen Pimmel besitzt, weiß er einen solchen natürlich auch perfekt zu blasen. Nicht wenige bi neugierige Jungs sind die besseren Bläser als Frauen.
Eine besondere Form von bi neugierig ergibt sich natürlich beim flotten Dreier. Wenn sich ein Pärchen eine weitere Frau dazu holt, muss der potente Stecher alle Löcher nacheinander bumsen, kann aber auch zwischendurch den Girls bei ihrem sexy Treiben zusehen. Oder zwei Typen sind bi neugierig und besorgen es einem willigen Girl. Viele Frauen genießen es nicht nur, Schwänze in der eigenen Möse oder der engen Arschvotze zu spüren, sondern sehen den Männern auch gerne dabei zu, wie die es sich gegenseitig besorgen. Es ist einfach ein megageiler Anblick, den rattigen Hengsten beim Vögeln zuzuschauen. Und wenn sich jemand im Porno zwar als Sub, aber nicht als bi neugierig zu erkennen gibt? Dann wird eine dominante Herrschaft schon wissen, wie damit umzugehen ist und den Sklaven zum Sex mit einem anderen Typen einfach zwingen. Widerworte werden in einer solchen Situation schließlich nicht geduldet. Und der andere Stecher ist ganz sicher bi neugierig und genießt es erkennbar, die noch jungfräuliche Arschfotze des Subs mit dem eigenen Glied brutal aufzureißen.